Kriegerdenkmal in Lichtenstein

Gedenkstein für die
Gefallenen beider Weltkriege
15 Gefallenen im 1. Weltkrieg
8 Gefallenen im 2. Weltkrieg,
darunter:
  • einer am letzten Kriegstag
      am 09.05.45
  • einer am 11.06.45 im Lazareth
  • einer am 22.05.48, 3 Jahre nach
      Kriegsende (siehe unten)
  • Johann Michael Schott 22.05.1948

    Zuerst dachte ich, dass er vielleicht in
    Kriegsgefangenschaft verstarb, was ja nicht
    selten der Fall war.

    Bei einem Telefonat mit dessen Schwiegertochter
    erfuhr ich jedoch, dass er eine Herzkrankheit
    aus dem Kriege mit nach Hause brachte.
    Da diese Erkrankung eine anerkannte
    "Kriegsverletzung" war, bekam
    Johann Michael Schott auch einen
    Platz auf diesen Gedenkstein.

    Eine schöne und seltene Geschichte finde ich.
    Im Leichenschauhaus befindet
    sich diese Gedenktafel für die
    15 Gefallenen des 1.Weltkrieges